Der Freistaat investiert nach Angaben des Finanzministeriums seit Mai 2011 rund 32 Millionen Euro, darunter Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Zwei Instituten stehen künftig rund 2000 Quadratmeter hochwertige Laborflächen mit Reinraumqualität zur Verfügung. An der Fakultät lehren 29 Professoren, arbeiten 250 wissenschaftliche Mitarbeiter und studieren 2200 Frauen und Männer.