Damit erhöhte sich die Zahl der Hinweise seit vergangener Woche um rund 170. Unterdessen führt eine Spur der Zwickauer Neonazi-Gruppe ins Saarland. Staatsanwaltschaft und Polizei verfolgen Hinweise, wonach die Rechtsextremisten in den Anschlag auf die Saarbrücker Wehrmachtsausstellung 1999 sowie zahlreiche Brandanschläge in der Stadt Völklingen verwickelt sein könnten. Sowohl SPD und Linke als auch die CSU erneuerten am Montag ihre Forderung nach einem Verbot der NPD.