Laut Medienberichten ist dies möglich, weil Volkswagen seinen früheren China-Chef vorzeitig aus den noch bis 30. Juni 2013 laufenden vertraglichen Verpflichtungen entlässt. dpa/tra