Bis zum Jahresende soll das Finanzierungskonzept vorgelegt werden. In dem auch als Gesundheitszentrum konzipierten Haus sollen präventive Gesundheitsanwendungen für Selbstzahler angeboten werden. Darüber hinaus soll das Hotel Geschäftsreisenden und Touristen offenstehen und Möglichkeiten für Tagungen bieten. Das Elbe-Elster-Land bemüht sich seit einigen Jahren um ein Hotel, das eine komplette Busreisegesellschaft aufnehmen kann.