Der Planer verfolgt aufmerksam die Entwicklungen rund um das Milliardenprojekt. Faulenbachs Kritiker halten seine Einschätzung für "Schwarzmalerei". Allerdings hatte der Planer, der bereits an 45 Flughafenprojekten weltweit beteiligt war, in Sachen BER in der Vergangenheit schon mehrfach richtig gelegen.

Am 22. April kommen die BER-Aufsichtsräte zusammen. Dann wird eine Aussage erwartet, ob die Eröffnung 2017 möglich ist.