Damit werden in Cottbus die Fahrten mit Bus und Straßenbahn teurer. Darüber informiert Cottbusverkehr. Demnach bleiben jedoch die Preise für die meist genutzten Fahrscheine im Stadtverkehr stabil. Dazu zählen die Einzelfahrausweise und die Vier-Fahrten-Karten. In Spree-Neiße kosten die Einzelfahrscheine künftig zehn Cent mehr.