Das teilte der Zweitligist mit. Demnach spricht Mannschaftsarzt Dr. Hartmut Thamke von einer mehrwöchigen Pause. Das nächste Cottbuser Punktspiel findet wegen der Länderspielpause allerdings erst am 21. November statt.

Im Testspiel beim Erstligisten VfL Wolfsburg am heutigen Mittwoch tritt der FC Energie mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft an. Am Dienstag meldeten sich nun auch noch Torhüter Thorsten Kirschbaum (Entzündung im Ellbogen) und Verteidiger Uwe Hünemeier (Knieprobleme) ab.