Mai würden mindestens 110 Zunftbrüder aus mehreren Ländern Europas erwartet, sagte eine Stadtsprecherin gestern. Darüber hinaus rechne man mit tausenden Besuchern, für die ein umfangreiches Festprogramm vorbereitet wird. In der Innenstadt sei ein Handwerkermarkt geplant.
Neben den Rundgängen der Nachtwächter und Türmer und dem großen Festumzug gehört die Zunftsitzung zum Ritual der Treffen. (ddp/fxk)