Der Fundort, der für eine Filmvorführung vorbereitet werden sollte, liegt in etwa 500 Meter Entfernung zu einer Disco, wo der Mann zuletzt gesehen wurde. Aufschluss über Identität und Todesursache soll eine Obduktion klären.

Spar-Streit: Junge Union kritisiert Abweichler

Die Junge Union in Sachsen hat ihre Mutterpartei CDU vor einem Abweichen vom Sparkurs gewarnt. „Neue Schulden gehen auf Kosten der kommenden Generationen. Hier muss die sächsische Union bei ihrer klaren Linie bleiben“, sagte Landeschef Sebastian Grumt am Sonntag. Zugleich kritisierte er den Vorstoß einzelner CDU-Landtagsabgeordneter, notfalls eine Neuverschuldung in Kauf zu nehmen. Die Spitzen der CDU/FDP-Koalition wollen trotz drastischer Einnahmeausfälle am Neuverschuldungsverbot festhalten. Sachsen muss 2011 und 2012 wohl mit je 1,7 Milliarden Euro weniger auskommen. Das entspricht etwa einem Zehntel des derzeitigen Jahresbudgets.

Siebenjähriger fährt seine Mutter mit Auto an

Ein Siebenjähriger hat mit dem Familienauto seine Mutter schwer verletzt. Der Junge hatte am Samstag in Chemnitz die Schlüssel des Wagens stibitzt und war rückwärts aus der Garage und über das Grundstück gefahren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als seine Mutter versuchte, ihn aufzuhalten, wurde sie angefahren und zog sich eine Fußverletzung zu. Der Vater stoppte seinen Sohn außerhalb des Grundstücks.

Mittelalterfest auf der Albrechtsburg zieht um

Das Mittelalterfest auf der Albrechtsburg Meißen muss verlegt werden. Grund dafür sind die andauernden Bauarbeiten auf dem Domplatz, wie die Veranstalter mitteilten. Das Spektakel sollte vom 30. April bis zum 2. Mai auf der Albrechtsburg gefeiert werden. Nun steigt es auf Burg Gnandstein bei Altenburg, einer Ritterburg aus dem 13. Jahrhundert. Geplante Konzerte würden ans Meißener Ostufer verlegt.