Steiner ist seit 2006 Unep-Chef. Er hatte einen anderen Deutschen abgelöst: Vor ihm hatte Ex-Bundesumweltminister Klaus Töpfer die in Nairobi sitzende Behörde acht Jahre geleitet und deutlich gestärkt.

Neonazi-Aufzug am Elbe Day verboten

Der Landkreis Nordsachsen hat einen von jungen Neonazis geplanten Aufzug zum diesjährigen Elbe Day in Torgau (23. bis 25. April) verboten. Zum Elbe Day, dem Gedenktag des historischen Zusammentreffens russischer und amerikanischer Soldaten am Ende des Zweiten Weltkriegs, seien in der Stadt bereits viele andere Veranstaltungen angemeldet, hieß es zur Begründung. Der Gedenktag, der auch Volksfest-Charakter trägt, steht unter dem Leitgedanken „Nie wieder Krieg“.

Weltweite Lesung für Liao Yiwu geplant

International bekannte Autoren wie Mario Vargas Llosa, Nadine Gordimer, John Coet zee und Javier Marias haben zu einer weltweiten Lesung zur Solidarität mit dem verfemten chinesischen Autor Liao Yiwu aufgerufen. Am 4. Juli, zum Jahrestag des Massakers auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking, sollten in aller Welt die Werke des Schriftstellers vorgetragen werden, heißt es in dem Aufruf des Internationalen Literaturfestivals Berlin am Dienstag.

Thailändische Opposition macht Rückzieher

Die thailändische Opposition will nun doch nicht im Finanzviertel der Hauptstadt Bangkok gegen die Regierung demonstrieren. Die sogenannten Rothemden sagten am Dienstag einen Marsch durch den Stadtteil ab. Ihr Anführer Nattawut Saikuar begründete die Entscheidung mit dem Aufgebot an „Zehntausenden Soldaten“, die im Finanzviertel Silom stationiert wurden.

Neue Erfolge bei Terrorfahndung im Irak

Nachdem sie bei der Terrorfahndung monatelang auf der Stelle traten, melden die US-Armee und die irakischen Sicherheitskräfte jetzt jeden Tag neue Erfolge. Am Dienstag töteten sie bei einer Operation in Mossul Abu Soheib Ahmed al-Obeidi, der als Kommandeur der Al-Qaida-Terroristen für die Nord-Provinzen Ninive, Tamim und Salheddin galt.