| 02:35 Uhr

Nachbarschaftsstreit endet mit Messerstichen

Aschersleben. () Wegen zu lauter Musik ist in Aschersleben ein Streit zwischen Nachbarn eskaliert. Ein Mann wurde dabei mit einem Küchenmesser schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. dpa/skl

In der Nacht zu Sonntag beschwerte sich ein Mieter bei seinen Nachbarn über den Lärm aus ihrer Wohnung. Die beiden Beschuldigten rasteten daraufhin aus und schlugen auf den Mann ein. Das Opfer holte ein Messer aus seiner Küche und verletzte dabei einen der Angreifer mit Messerstichen.