Bei der Explosion am Freitagnachmittag war ein 35-Jähriger schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein selbst gebauter Sprengsatz die Explosion verursacht haben. Der 35-Jährige war zuvor im Auto eines 45-Jährigen mitgefahren. Als die Männer an einem Parkplatz am Zwenkauer See bei Leipzig ausstiegen, kam es zur Explosion.