Der 46-Jährige kam am Mittwoch in Untersuchungshaft. Der Verdächtige soll monatelang in Wäldern um Berlin gelebt haben, um Spuren zu verwischen. Spezialkräfte der Polizei nahmen den Mann nach monatelanger Observation in Berlin-Köpenick fest. Dem 46-Jährigen wird zur Last gelegt, einen Investmentmanager im Oktober 2012 in Storkow entführt und ein Jahr zuvor zwei brutale Überfälle auf Mutter und Tochter einer Millionärsfamilie verübt zu haben . themen des tages Seite 3