"Es ist Gott sei Dank alles ruhig und friedlich gewesen", sagte Bernhard Weber von der Stadtverwaltung, der zu den Mitinitiatoren des Festes gehört. Auch die Polizei sprach von einem Fest ohne Zwischenfälle.
Vor einem Jahr war es nach einer Auseinandersetzung im Festzelt zu Ausschreitungen gekommen. Etwa 50 Randalierer hatten eine Pizzeria belagert, in die sich die Inder geflüchtet hatten. (dpa/mb)