Der Angeklagte soll den Liebhaber seiner Ehefrau im Oktober 2005 mit drei Messerstichen getötet haben, sagte gestern Gerichtssprecher Frank Jüttner. Die 28 Jahre alte Frau und das 45-jährige Opfer hatten laut Anklage schon seit einigen Monaten eine Affäre miteinander. Bereits Anfang Oktober soll der Angeklagte seinem Nebenbuhler auf dem Oktoberfest in Rheinsberg (Ostprignitz-Ruppin) durch einen Schlag das Nasenbein gebrochen haben. (dpa/mb)