Scholl ist angeklagt, Ende vergangenen Jahres seine Frau in einem Waldstück heimtückisch umgebracht zu haben. Auch deren Hund soll er getötet haben.

"Wir gehen von einem langwierigen Indizienprozess aus", sagte der Gerichtssprecher. Scholl habe bisher kein Geständnis abgelegt. Deshalb seien 29 Verhandlungstage angesetzt und insgesamt rund 75 Zeugen geladen worden, fügte der Sprecher hinzu.

Panorama Seite 24