Die Resonanzen der Messebesucher, weiterer Aussteller sowie der Messeleitung auf die Darstellung der Stadt Görlitz waren durchweg positiv. Wirtschaftsförderer Thilo Hanold ist zufrieden: „In unsere diesjährige Präsentation haben wir die Bereiche Kultur und Tourismus noch stärker eingebunden, als das bisher der Fall war. Es gab viele Anfragen während der Veranstaltung, die speziell diese Themen betrafen. Unsere langjährige Kooperation mit der Landskron Brauerei hat sich ein weiteres Mal bestens bewährt.“ Höhepunkt der Görlitzer Messepräsenz waren zweifellos die Auftritte der mitgereisten Jazzband Swingtime, die für ein angenehmes Ambiente am Messestand sorgte und die Bemühungen von Görlitz im Rahmen der Kulturhauptstadtbewerbung eindrucksvoll unterstrichen.