| 02:39 Uhr

Mit 2,02 Promille in die Verkehrskontrolle

Görlitz. Pech für einen 39-Jährigen, der Tags zuvor Geburtstag gefeiert hatte. Die Bundespolizei fischte den Mann am Sonntag bei Ludwigsdorf aus dem Verkehr. dpa/skl

Angeblich hatte er seinen Führerschein vergessen. Offenbar hatte er auch vergessen, das Trinken rechtzeitig sein zu lassen. Der Alkoholtest zeigte 2,02 Promille.