Seit Jahresbeginn sind in Brandenburg 60 Fälle von Masern registriert worden. 2012 hatte es keinen einzigen Fall gegeben.