Szymanski habe eine Entzündung im Oberbauchbereich überstanden, die wahrscheinlich auf eine virale Infektion zurückzuführen sei, sagte gestern Ministeriumssprecher Lothar Wiegand. Anfang vergangener Woche war bekannt geworden, dass der Minister wegen einer Magen-Darm-Erkrankung behandelt werde (die RUNDSCHAU berichtete).
"Er befindet sich jetzt aber auf dem Wege der Besserung", sagte Wiegand. Wann Szymanski allerdings zurückkehren wird, ist demnach noch unklar. "Er wird seinen Urlaub wie geplant über Ostern nehmen, ein genauer Termin für seine Rückkehr ist aber noch nicht bekannt", sagte Wiegand. (dpa/mb)