Über den Vorbereitungsstand werde das Innenministerium am 29. Januar vor Ort Anwohner sowie Vertreter von Vereinen und Betreuungseinrichtungen informieren, kündigte Bürgermeister Bodo Broszinski (FDP) beim Neujahrsempfang der Stadt an. Unter anderem werden Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) und der Leiter der Zentralen Erstaufnahmeeinrichtung, Frank Nürnberger, Auskunft geben.