Gegenüber der RUNDSCHAU betonte Gerber, dass es parallel zur Energieerzeugung um Felder wie intelligente Netze oder Speichertechnologien gehe. "Wir wollen uns erst über Inhalte auf dem Weg in die Zukunft klar werden. Danach geht es um sinnvolle Strukturen", so Gerber.