Unter den Opfern sei "eine bedeutende Zahl an Ausländern", sagte Polizeisprecher Prawut Thavornsiri.

Die deutsche Botschaft bemühte sich um Aufklärung, ob auch Deutsche unter den Opfern sind, wie aus dem Auswärtigen Amt verlautete. Konkrete Hinweise auf deutsche Opfer lagen zunächst aber keine vor. Politik Seite 7