Ziel sei eine bessere Integration von Ausländern im Freistaat, hieß es dazu. Den Vorsitz des Kuratoriums hat Innenminister Horst Rasch (CDU) inne.
19 Mitglieder sind berufen worden. Darunter sind Michael Oeljeklaus, Geschäftsführer der Volkswagen GmbH Sachsen (Zwickau), und Skisprung-Olympiasieger Jens Weißflog. Sie sollen ihr Amt drei Jahre lang ausüben und nach der heutigen ersten Sitzung drei Mal im Jahr tagen. (dpa/bra)