Die beiden Namen hatten schon von 2009 bis 2013 seine Hitlisten angeführt. Im vergangenen Jahr war Mia von Emma an der Spitze abgelöst worden. Panorama Seite 6