Sowohl Merkel als auch Schulz begrüßten am Sonntagabend kurz ihre lautstarken Unterstützer vor dem Eingang und verschwanden dann im Gebäude. Beim einzigen Fernsehduell der beiden Kanzlerkandidaten vor der Bundestagswahltreffen Merkel und Schulz am Abend in Berlin aufeinander.

Zum TV-Duell sind jeweils rund 100 Mitglieder der beiden Partei-Jugendorganisationen angereist. Mit Plakaten, Trommeln und Parolen warteten die Unterstützer am Sonntagabend vor dem Studio in Berlin auf die beiden Spitzenkandidaten. CDU-Generalsekretär Peter Tauber begrüßte die Gruppe der Jungen Union, gab Autogramme und posierte für Fotos. Die Jungen Sozialdemokraten bildeten mit großen Buchstaben den Namen "Martin".