Das sei „schlicht falsch“. Spätestens am kommenden Mittwoch wollten beide die neuen Regeln für den Euro-Rettungsschirm EFSF verabschieden, hieß es. Merkel hatte zuvor die Fraktionschefs von SPD, Grünen und Linkspartei im Bundestag über die Gründe für die Absage ihrer Regierungserklärung zur Euro-Rettung am heutigen Freitag informiert. Politik Seite 5