ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:38 Uhr

Wiederaufstieg in 3. Liga
Der Kampf von Energie Cottbus beginnt jetzt

Cottbus. Wiederaufsteiger in die 3. Liga, Meister der Regionalliga Nordost, Landespokalsieger: Der FC Energie Cottbus hat in dieser Saison 2017/2018 alle Ziele erreicht. Doch im Profi-Fußball wird es jetzt ungemütlich. Von Oliver Haustein-Teßmer

Nie mehr 4. Liga! Das singen die Fans zum Wiederaufstieg des FC Energie Cottbus in die 3. Liga. Diese irren Anhänger hätten Bundesliga verdient.

Aber Trainer Pele Wollitz hat recht: Der Abstiegskampf beginnt jetzt. Gegen 19 andere Profi-Clubs, mit knappen Finanzen im Wettbewerb um Topspieler.

Der Verein braucht einen starken Kader, den ein irrer Trainer zusammenführt, umsichtige Manager und verlässliche Funktionäre. Heute fühlt sich alles gut an. Hoffentlich bleibt es so.