| 20:32 Uhr

Mittelstand 4.0
Strukturwandel mit Cloud und Cluster

Daniel Schauff
Daniel Schauff FOTO: Sebastian Schubert / LR
Cloud, Cluster, Vernetzung, Dezentralität – man kann sie doof und kompliziert finden, diese digitale Welt, in der alles schneller, größer, unübersichtlicher und, naja, digitaler wird. Nützen wird das nichts, vor allem dann nicht, wenn man als Unternehmer Erfolg haben will. Die Konkurrenz – und die sitzt in einer digitalen Welt an jedem Ort auf dem Erdball – findet sie möglicherweise nicht doof und überholt auf allen Spuren. Zukunftsfähige Unternehmen müssen mittelfristig mithalten und sich irgendwann im Digital-Dickicht zurechtfinden.

Der Bund hat entschieden, die Unternehmer nicht allein zu lassen und nimmt ordentlich Geld in die Hand. 20 „Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren“ gibt es in Deutschland bereits. Dort wird dem mittelständischen und kleinen Unternehmer der Weg durchs Dickicht leichter gemacht.

Dass eines der Zentren nach Cottbus kommt, ist ein gutes Zeichen. Denn der Strukturwandel kann nur dann gelingen, wenn die Lausitz konkurrenzfähig ist und selbst zum Überholen ansetzen kann.
daniel.schauff@lr-online.de