ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:49 Uhr

Kommentar
Weg mit dem Müll!

Benjamin Lassiwe
Benjamin Lassiwe FOTO: LR / Redaktion
Noch scheint es in Brandenburg kein Riesenproblem zu sein. Doch dass zwei Schwarz-Grün beziehungsweise Schwarz-Gelb-Grün geführte Bundesländer über den Bundesrat verhindern wollen, dass Plastikverpackungen von Lebensmitteln zusammen mit deren Inhalten geschreddert und als Kompost oder Biodünger auf die Felder verklappt werden dürfen, ist trotzdem mehr als überfällig.

Denn es ist nachgerade bizarr, dass es unter bestimmten Umständen und bis zu einer gewissen Grenzmenge in Deutschland offenbar möglich ist, kleingehäckselte Plastikabfälle als Teil von Kompost oder Düngemitteln einfach in die Umwelt zu kippen. Letztlich landet das Zeug dann in der Nahrungskette, nicht anders als das Mikroplastik im Meer. Der Königsweg freilich wird es sein, den Abfall gar nicht erst entstehen zu lassen. Und auch hier gibt es massiven Nachholbedarf – allein der Anblick geschälter Früchte, die im Supermarkt in Plastikverpackungen fürs Büro oder zum Mitnehmen in die Schule angeboten werden, mahnt, dass hier Veränderungen dringend nötig sind.