| 19:32 Uhr

Kommentar
Ein wehrhafter Rechtsstaat

Simone Wendler
Simone Wendler FOTO: Sebastian Schubert / LR
Das Urteil des sächsischen Oberlandesgerichtes ist deutlich. Wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung und anderer Delikte erhielten die Mitglieder der Terrorgruppe Freital lange Haftstrafen. Das ist ein klares Signal. Wer sich zusammenschließt, um Flüchtlinge und politische Gegner gewaltsam anzugreifen, kann mit keinerlei Nachsicht rechnen, auch wenn er sich von fremdenfeindlichen Stimmungen in Teilen der Gesellschaft getragen fühlt. Von Simone Wendler

Der Prozess hat aber auch gezeigt, wie groß die Gefahr rechtsextremistischen Terrors ist. Ein wacher und wehrhafter Rechtsstaat ist die Antwort. Im Fall der Freital-Terroristen hat er funktioniert.