ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 20:47 Uhr

Blochwitz
Es besteht dieleise Hoffnung

Peter Blochwitz
Peter Blochwitz FOTO: Sebastian Schubert / LR
Machen wir’s – im Gegensatz zum Bau des Fluchhafens BER – kurz. Ursprünglich sollten im BER Ende 2011 die ersten Passagiere einchecken. Sämtliche Eröffnungstermine sind seitdem jedoch gekippt – Planungsfehler, Baumängel, Technikprobleme. Jetzt ist davon die Rede, den Hauptstadtfluchhafen Berlin-Brandenburg dann mal schon im Oktober 2020 in Betrieb zu nehmen, holla! Peter Blochwitz

Okay: Es besteht erstens immerhin die leise Hoffnung, dass Deutschland bis dahin zumindest eine aussondierte Regierungskoalition hat. Das wird schon!

Zweitens: Gemach, gemach: Der Kölner Dom hatte eine Bauzeit von 632 Jahren.

Die Chinesische Mauer sogar eine von mehr als 2000 Jahren.

Da ist beim BER, für den der erste Spatenstich am 5. September 2006 erfolgte, ja wohl noch jede Menge Luft!