ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:47 Uhr

Blochwitz
Die einen sagen so, die anderen so?

Peter Blochwitz
Peter Blochwitz FOTO: Sebastian Schubert / LR
Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat Coca-Cola für die Vermarktung zuckerhaltiger Getränke heftig kritisiert. Der Weltmarktführer bei Limonaden trage auch in Deutschland eine „entscheidende Mitverantwortung“ für die Zunahme von Krankheiten wie Fettleibigkeit und Diabetes, teilte Foodwatch mit. Der Verein forderte die Bundesregierung auf, eine Herstellerabgabe für überzuckerte Getränke einzuführen. Eine solche Abgabe gilt seit Freitag in Großbritannien. Peter Blochwitz

Der US-Konzern wehrt sich: „Übergewicht ist ein komplexes Phänomen. Einfache Antworten sind verlockend, aber sie lösen das Problem nicht“, so Patrick Kammerer, Mitglied der Geschäftsleitung von Coca-Cola Deutschland.

Laut Foodwatch zeigen 80 Prozent der unabhängig finanzierten Studien einen Zusammenhang von Übergewicht und dem Konsum von Zuckergetränken. Dagegen kämen 80 Prozent der von der Lebensmittelindustrie bezahlten Untersuchungen zu einem gegenteiligen Ergebnis.

Frei nach dem Motto: „Rauchen ist gesund. Gezeichnet:

Dr. Marlboro.“