| 02:34 Uhr

Glückliches Panschwitz

Panschwitz-Kuckau ist, was die Bevölkerung betrifft, ein kleines Wunder. Die Gemeinde im Sorbenland ist mit 2000 Einwohnern eher klein – aber auf die Zusammensetzung kommt es ja an. ckz1

Hier haben junge Männer, die eine Freundin suchen, statistisch gesehen nicht nur keine Findungsprobleme. Sie haben sogar Auswahl. Junge Frauen in der Region zu halten, ist politisch ein dickes zu bohrendes Brett. Es muss eigentlich alles stimmen vor Ort, damit junge Mädchen, die im Prinzip alle Möglichkeiten haben, bleiben wollen. Erst recht da, wo keine Hochschulen in der Nähe sind und abends nach acht kein Lokal mehr aufhat.

Panschwitz-Kuckau scheint da etwas richtig zu machen. Ämter und Pflegeheime im Ort bieten Jobs für Frauen, die Umgebung ist schön und für Pendler Richtung Dresden oder Kamenz gut zu machen. Experten wissen, dass es manchmal wenig braucht, um dem demografischen Desaster vorzubeugen. Da reicht schon eine attraktive Ausbildungsstätte für die passenden Berufe, um einem Ort samt Umland Impulse zu geben.

politik@lr-online.de