ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:40 Uhr

Poster
Mit akribischemSchweigen

Stefan Vetter
Stefan Vetter FOTO: LR / Redaktion
Der Deutsche ist bekanntlich ein ziemlich akribisches Wesen. Er kann vieles schleifen lassen. Aber wenn er es dann doch anpackt, geschieht das meist mit großer Gründlichkeit. Beispiel europäische Datenschutzverordnung. Von Stefan Vetter

Kein Schwein hat sich darum gekümmert, solange es sich nicht wirklich darum kümmern musste. Dafür geht es jetzt umso überkorrekter zu. FDP-Chef Christian Lindner hat das gerade erst beklagt. Anstatt Öffnungsklauseln zu nutzen, so Lindner, seien die Deutschen „die Einzigen, die die Grundverordnung auf Punkt und Komma umsetzen“.

Einen schlagenden Beweis dafür lieferte der jüngste Bundesparteitag der Linken in Leipzig. Da teilte die Versammlungsleitung mit Bedauern mit, wegen der neuen Bestimmungen nicht mehr den Namen des ältesten Delegierten mitteilen zu können. Wenn das so weitergeht, bleiben demnächst auch noch Wahlergebnisse geheim, und das ganze Land ist führungslos. Schweigen, äh, Schwamm drüber.