ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:51 Uhr

KOLUMNE MEINE WIRTSCHAFTSWOCHE
Es wird eng in der Lausitz

FOTO: LR / Sebastian Schubert
Klasse, pünktlich zu Ostern wimmelten wieder Tausende fröhlicher Menschen durchs Revier. Was klimatechnisch verpönt ist, uns aber zuverlässig einen entbehrungslosen Alltag garantiert, bis auch die sauberen Energien speicherfähig sicher und stabil jederzeit zur Verfügung stehen – die Braunkohleverstromung – wird zusehends zur Attraktion.

Der Wandel im Revier fasziniert. So wie alles, was sich bewegt. In der Lausitz ist es Gewaltiges.

Die begonnene Flutung des künftigen Cottbuser Ostsees tut ein Übriges und beflügelt die Neugier. Die Einblicke, die nicht nur zu Ostern ein Spaziergang, eine Radtour, eine Bootsfahrt, ein Hubschrauberrundflug, das Erklimmen des liegenden Eiffelturms F60 bei Lichterfeld oder die Besichtigung des ersten energieautarken schwimmenden Hauses mit seinen kubistischen Aufbauten auf dem Bergheider See geben, sind einzigartig. Sie künden von wertvollen Schätzen in der Lausitz: Erfahrung, wachsendem Know-how, Wissbegierde, Aufgeschlossenheit, Unerschrockenheit und Mut zur Veränderung. Das kann kein noch so verstimmter Kritiker mehr in Abrede stellen. Es ist sichtbar und trägt.

Das lässt etwas wachsen, was der Osten und speziell die Lausitz lange missen musste: Stolz auf die Heimat, Stolz, ein Lausitzer zu sein, einer, der sich was traut, anpacken und Zukunft schaffen kann. Das ist kostbarer Treibstoff.

Das Zusammenstehen der Akteure im Revier, das gemeinsame Starkmachen und die Bundesregierung beim Wort nehmen in Sachen Strukturwandel durch die Lausitzrunde unterstützt das, und das kommt auch nicht von ungefähr. Es setzt genau die richtigen Signale: Mit uns ist zu rechnen. Wir haben jede Menge Energie und Zukunftsfähiges zu bieten.

Dafür rücken wir auch gerne noch etwas enger zusammen. Um neuen Nachbarn, die mit uns diese Entwicklung gestalten und mit anpacken wollen, den nötigen Raum zu geben – unternehmerisch, familiär, forschungshungrig und modern wohnend in einer lebenswerten Lausitz. Mit uns und bei uns gewinnen sie die besten Plätze im Zukunftsland.