ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 23:18 Uhr

Bloch-Witz
Das wird doch garantiert teurer

Peter Blochwitz
Peter Blochwitz FOTO: LR / Sebastian Schubert
Wegen der größeren Zahl an Verspätungen kommen auf die Deutsche Bahn in diesem Jahr höhere Entschädigungszahlungen zu. Im ersten Halbjahr 2018 seien bei dem Verkehrsunternehmen rund eine Million Fahrgastrechte-Formulare eingereicht worden, mit denen Kunden ihre Ansprüche geltend machen, sagte eine Bahnsprecherin in Berlin.

Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2017 erhielt die Bahn 1,5 Millionen solcher Anträge. Die Entschädigungssumme betrug nach Angaben der Bahn im vorigen Jahr 30 Millionen Euro.

30 Millionen Euro ... Diese Summe kann in diesem Jahr gewiss überboten werden. Im August war der Anteil pünktlicher Fernzüge auf unter 70 Prozent gesunken. Mehr als 30 Prozent der Züge verspäten sich! Da werden 30 Millionen Euro nicht reichen, nie und nimmer, das wird garantiert teurer!

Dass die Bahn, bei der sich mehr als 30 Prozent der Fernzüge verspäten, ab Dezember die Preise für den Fernverkehr lediglich um 0,9 Prozent erhöht, muss schon fast als eine extrem kundenfreundliche Maßnahme angesehen werden.