ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:40 Uhr

Kommentar
Frust statt Perspektiven

 Jan Siegel
Jan Siegel FOTO: LR / Sebastian Schubert
Ignoranter geht es nicht. Die Vergabe der Batteriezellenforschung und –produktion nach Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ist ein beeindruckender Beweis für den Widerspruch zwischen Worten und Taten bei der Bundesregierung. Von Jan Siegel

Mit vollmundigen Ankündigungen haben sie die Sachsen und Brandenburger in der Lausitz in den zurückliegenden Monaten beschwichtigt, als es um das Ende ihrer Industriebasis ging. Batteriezellen und die Innovationen drumherum könnten der alten Kohleregion neue Wirtschaftsperspektiven geben. Als einigermaßen naiv steht jetzt da, wer solche Ankündigungen tatsächlich geglaubt hat.

Wenn es ernst wird und ums große Geld geht, sind all die Versprechen nichts wert und werden zu Makulatur.

An solche fatalen Entscheidungen sollten sich verantwortliche Politiker in der Bundesregierung demnächst erinnern, wenn sie wieder einmal ratlos und hilfesuchend fragen, was mit den „Ossis“ in der Lausitz los ist.

jan.siegel@lr-online.de