ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:37 Uhr

Kommentar
Kein Ort zum Rasten

 Julian Münz
Julian Münz FOTO: LR / Angelika Brinkop
Ein sicherer Ort, um sich von anstrengenden Fahrten zu erholen – das sollten Autobahnparkplätze für die zahlreichen Lastkraftfahrer auf Lausitzer Straßen eigentlich sein. Stattdessen haben sich die Rastplätze zu einem florierenden Ort für Planenschlitzer-Kriminalität entwickelt.

Entspannung vom Arbeitsalltag sieht für die Lkw-Fahrer anders aus. Damit muss endlich Schluss sein: Denn um die Diebesbanden in Zukunft von den Lastern fernzuhalten, kann man schon bei den Grundlagen anfangen – der Qualität der Autobahnparkplätze. So sind viele Rasthöfe in Deutschland bis auf den letzten Platz ausgelastet, sodass Lkw-Fahrer oft dort nächtigen müssen, wo die Diebe besonders leichtes Spiel haben. Zudem würden auch Umzäunungen der Parkplätze und mehr Beleuchtung in den Problemzonen den Planenschlitzern die Arbeit deutlich erschweren. Und nicht zuletzt könnten durch mehr Sicherheitspersonal und auch Polizeipräsenz die Chancen steigen, dass die Täter nicht erst im Nachhinein gesucht, sondern schon auf frischer Tat ertappt werden.

julian.muenz@lr-online.de