Vermutlich von Menschen, die hinter einem großen Schreibtisch sitzen.

Denn Wissenschaftler der Columbia Business School in New York haben jetzt eine neue Entdeckung gemacht und festgestellt, dass große Schreibtische die Bereitschaft zu lügen deutlich steigern.

Schuld daran sei nicht etwa ein Gewissen, das auf dem unübersichtlichen Schreibtisch leicht mal verloren geht. Sondern die Körperhaltung. Ein ausladender Schreibtisch ermögliche nämlich eine offene und gestreckte Haltung, diese verstärke Machtgefühle, Egoismus und Unehrlichkeit.

Das schockiert den klein zusammengekauerten Arbeitnehmer im Großraumbüro mit seinen ehrlichen Rückenschmerzen. Denn wer sitzt an den großen Schreibtischen? Viele Vorgesetzte, Manager und Staatsmänner. Möglicherweise waren also etwa an der Bankenkrise oder dem Rücktritt von Ex-Bundespräsident Wulff nur falsche Büromöbel schuld. Und wenn Politiker oder Experten am runden Tisch zusammensitzen, muss das künftig sehr stutzig machen. Denn ein runder Tisch, an dem so viele Menschen sitzen, kann nicht klein sein.