Dezember zwei Menschen getötet worden waren.
Innenminister Alfredo Pérez Rubalcaba sagte in einer ersten Reaktion, er sehe derzeit keine Dialogmöglichkeit mit der Organisation. Die Polizei nahm in Südfrankreich zwei mutmaßliche Eta-Mitglieder fest.
(dpa/uf)