Jetzt ist ein Urteil gefallen, das nicht im Strom der Ereignisse untergehen sollte. Auch wenn sich in Zeiten von Corona viele Dinge relativieren: Der Mordanschlag von Halle und die Gefahr durch gewalttätige Rechtsextreme dürfen auch in solchen Zeiten nicht in Vergessenheit geraten.
Der Attentäter ...