Die Gräben zwischen Ost und West, früher und heute existieren auch nach 30 Jahren Wiedervereinigung noch immer. Dabei hilft ein unverstellter Blick auf die Vergangenheit.
Das zeigt das Beispiel der Düsseldorferin, die erst mithilfe der Rundschau herausfindet, wer ihr so sehr geliebtes Kunstwerk...