In diesem Jahr führte die Landeskartellbehörde laut Ministerium weitere einschlägige Verfahren gegen den Westprignitzer Trinkwasser- und Abwasserzweckverband, den Wasser- und Abwasserzweckverband "Mittelgraben" und den Norducker-märkischen Wasser- und Abwasserverband.