Zudem wurden im Landkreis 446 und in Cottbus 356 Menschen verletzt.