ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:50 Uhr

Mehr Rechte für Polizei in deutsch-polnischer Grenzregion

Zgorzelec. Grenzenlose Polizei: Deutschland und Polen wollen künftig wirksamer gegen Kriminelle im Grenzgebiet vorgehen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) und sein polnischer Amtskollege Bartlomiej Sienkiewicz haben am Donnerstag in Zgorzelec ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet. dpa/bf

"Heute ist ein guter Tag für die Sicherheit der Bevölkerung in beiden Staaten", sagte de Maizière.

Der Vertrag sieht mehr Rechte für deutsche Polizisten auf polnischem Boden und für Kollegen aus Polen auf deutschem Gebiet vor. So können Beamte fortan auch Straftäter auf dem Territorium des jeweiligen Nachbarlandes vorläufig festnehmen. Länder Seite 4