Sachsen hat seine Polizeireform auf den Prüfstand gestellt. Am Montag (15.30) sollen erste Ergebnisse der Evaluierung vorgestellt werden. Innenminister Markus Ulbig (CDU) erhält den entsprechenden Bericht aus den Händen einer Expertenkommission. Allgemein wird mit einer Empfehlung zur Aufstockung des Personals gerechnet. Hintergrund ist die stark zugenommene Belastung der Beamten durch vermehrte Einsätze bei Demonstrationen, zum Schutz von Flüchtlingsunterkünften oder bei Fußballspielen. Die Gewerkschaften hatten am Wochenende noch einmal darauf hingewiesen, dass bei den Kollegen die Grenzen der Belastbarkeit bereits überschritten sei.