Mehr als 3500 Narren aus 160 Vereinen werden ab 13.11 Uhr durch die Innenstadt ziehen. Die Veranstaltung gilt als größter Karnevalsumzug Ostdeutschlands. Nach dem Unfall beim 20. Zug der fröhlichen Leute im Vorjahr mit zwölf Verletzten schreiben die Veranstalter bei der 21. Auflage die Sicherheit noch größer als bisher.