Die Sächsische Aufbaubank - Förderbank (SAB) kümmert sich um die Abwicklung. Die Mittel kommen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.