ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Mehdorn holt Beamten für Bauanträge am Hauptstadtflughafen

Schönefeld. Am neuen Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld (Dahme-Spreewald) steuert nun ein brandenburgischer Regierungsbeamter zentral die nötigen Genehmigungsverfahren. Der Ministerialrat Norbert Potthast trat am Montag seinen Dienst beim Flughafen an. dpa/roe

Der gelernte Architekt war seit März in die Flughafen-Arbeitsgruppe der Potsdamer Staatskanzlei abgestellt. "Er kennt daher das BER Projekt und aufgrund seiner staatlichen Ausbildung und Tätigkeit auch die behördlichen Genehmigungsverfahren sehr gut", betonte Flughafenchef Hartmut Mehdorn in einem Rundschreiben .

Ein Eröffnungstermin des neuen Hauptstadtflughafens steht wegen erheblicher Mängel vor allem beim Brandschutz immer noch nicht fest.